Knowledge of Nutrition Issues among Osteopaths

Title

Knowledge of Nutrition Issues among Osteopaths

Description

AbstractEinleitung:Osteopathinnen und Osteopathen sind wichtige Akteure im österreichischen Gesundheitssystem. Hohe Prävalenzraten für ernährungsassoziierte Erkrankungen und Untersuchungen aus anderen Ländern legen nahe, dass Osteopathinnen und Osteopathen in ihrer Arbeit mit Ernährungsfragen konfrontiert werden(Munelly, 2004; Parker, Steyn, Levitt, & Lombard, 2011; Statistik Austria im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, 2014).Zieldieser Arbeit ist es, im Rahmen einer Querschnittsstudie, das Ernährungswissen von Osteopathinnen und Osteopathen in Österreich zu erheben und Faktoren zu analysieren, die das Ernährungswissen beeinflussen. Außerdem soll untersucht werden, ob Osteopathinnen und Osteopathen mit Ernährungsthemen, beziehungsweise Ernährungsfragen, konfrontiert werden.Methode:Mit Hilfe von Ausbildungsinstitute wurden alle Osteopathinnen und Osteopathen, die in Österreich ausfindig gemacht werden konnten, angeschrieben und gebeten an einem Online-Test teilzunehmen. Als Untersuchungsinstrument wurden der General Nutrition Knowledge Questionnaire (GNKQ)(Kliemann, Wardle, Johnson, & Croker, 2016)und ein zweiter Fragebogen(Temple, 1999)eingesetzt.Ergebnisse:Der durchschnittliche Anteil korrekt beantworteter Fragen lag für den GNKQ bei 74,7% und für den Temple-Fragebogen bei 37,2% (n=188).Diskussion:Im Vergleich zu anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens in Amerika oder Großbritannien liegt das allgemeine Ernährungswissen österreichsicher Osteopathinnen und Osteopathen im Mittel etwas höher. Ausgenommen davon sind Ernährungsfachkräfte, die durchwegs bessere Ergebnisse erzielten und Menschen die in einem Zentrum für Essstörungen arbeiten. Weitere Untersuchungen sollten valide Instrumente für Österreich entwickeln und versuchen festzulegen, welches Maß an Ernährungswissen für bestimmte Kollektive als ausreichend betrachtet werden können.Stichworte:Ernährungswissen, Osteopathie, General Nutrition Knowledge Questionnaire.

Type

osteo_thesis

Date Accepted

2019

Abstract

AbstractIntroduction: Osteopaths are important actors in the Austrian healthcare system. High prevalence rates for diseases associated with nutrition as well as studies from other countries imply that osteopaths are confronted with questions regarding nutrition in the course of their work.Aimof this Master Thesis is to survey osteopath's knowledge of nutritional issues in a cross-sectional study as well as analyse factors which influence nutrition knowledge. Furthermore, it will be investigated if osteopaths are confronted with issues or questions regarding nutrition.Material and Methods: With the help of schools of osteopathy all osteopaths, who could be found in Austria, were asked to take part in an online survey. As instruments of research the General Nutrition Knowledge Questionnaire (GNKQ) and a second questionnaire were used.Results: The average rate of correctly answered questions was 74.4% for the GNKQ and 37.2% for the Temple Questionnaire (n=188).Discussion: Compared to other occupational groups in the American or British healthcare system the average nutritional knowledge of Austrian osteopaths is slightly higher. Only nutrition experts and people employed at centres specializing in eating disorders obtained more favourable results. Further surveys ought to develop valid instruments for Austria and attempt to define, which amount of nutrition knowledge can be considered as adequate for certain occupational groups.Key words: nutrition knowledge, knowledge of nutritional issues, osteopathy, General Nutrition Knowledge Questionnaire.

Subject

Ernährungswissen, Osteopathie, General Nutrition Knowledge Questionnaire.

Date Submitted

5.3.2019 17:54:46

Language

German

status

0

Alternative Title

Ernährungswissen von Osteopathinnen und Osteopathen

identifier

781

Creator

Jürgen Putschögl

Identifier

16440

presented at

Source

17286

Item sets

Jürgen Putschögl, “Knowledge of Nutrition Issues among Osteopaths”, Osteopathic Research Web, accessed February 4, 2023, https://www.osteopathic-research.com/s/orw/item/3132