Effectiveness of osteopathic treatment in patients with chronic knee pain, a randomized controlled study.

Title

Effectiveness of osteopathic treatment in patients with chronic knee pain, a randomized controlled study.

Description

TitelEffektivität der osteopathischen Behandlung
bei Patienten mit chronischem Knieschmerz, eine randomisierte kontrollierte
Studie.

HintergrundDer chronische Knieschmerz ist ein sehr
häufiges Beschwerdebild mit vielen diversen Ursachen und Therapien. Die Studie
stellt die Behandlungsergebnisse von Physiotherapie und Osteopathie
gegenüberstellen.

ZielDie Studie geht der Frage nach, inwieweit
osteopathische Behandlungen im Vergleich zur Physiotherapie einen Beitrag in Bezug
auf die Schmerzreduktion, alltagsrelevanten Tätigkeiten und Lebensqualität bei
Patienten mit chronischen Knieschmerzen leisten können.

MethodeIn einer randomisierten kontrollierten Studie
wurden 100 Patienten (50 Physiotherapie und 50 Osteopathie) eingeteilt. Beide
Gruppen wurden wöchentlich ein Mal bei insgesamt sechs Behandlungen therapiert.
Nach Studienende gab es einen vier wöchigen Follow-Up. Alle Probanden mussten
jeweils am Beginn, Ende der Studie und Follow-Up eine Visuelle Analog Skala (VAS),
die auch vor jeder Behandlung ausgefüllt wurde, WOMAC und SF-36 ausfüllen.

ErgebnisseBezüglich der VAS konnte die Osteopathie-Gruppe,
die zu Beginn statistisch signifikant stärkere Schmerzen hatte, eine statistisch
signifikante Verbesserung gegenüber der Physiotherapie-Gruppe aufweisen. Die
Osteopathie-Gruppe verbesserte sich statistisch Signifikant gegenüber der
Physiotherapie-Gruppe bei den alltagsrelevanten Tätigkeiten. Beim SF-36
erzielte die Osteopathie-Gruppe in der körperlichen Summenskala eine größere Verbesserung.
Die psychische Summenskala blieb in beiden Gruppen weitgehend stabil, mit
Werten die leicht oberhalb der deutschen Normpopulation (50) lagen. Die allgemeine
Gesundheitswahrnehmung verbesserte sich in der Osteopathie-Gruppe mit 53,1% und
in der Physiotherapiegruppe mit 28%.




SchlussfolgerungSechs osteopathische Behandlungen über einen
Zeitraum von sechs Wochen führten zu statistisch signifikanten und klinisch
relevanten posititven Veränderungen der Schmerzsymptomatik, Funktionalität und
Lebensqualität bei Patienten mit chronischem Knieschmerz. Weitere
Untersuchungen der Thermatik wären wünschenswert, insbesondere hinsichtlich
ihrer Reproduzierbarkeit.


Stichwortechronischer Knieschmerz, Osteopathie, Physiotherapie

Type

osteo_thesis

Date Accepted

2018

Abstract

TitleEffectiveness of osteopathic treatment in patients
with chronic knee pain, a randomized controlled study. BackgroundChronic knee pain is a common complaint with many diverse causes and
therapies. The study compares the results between physiotherapy and osteopathy
treatments. Objective
The study examines the extent to which osteopathic treatments can contribute to
pain reduction, everyday activities and quality of life in patients with
chronic knee pain in comparison to physiotherapy. MethodsIn a randomized controlled study 100 patients (50 physiotherapy and 50
osteopathy) were divided. Both groups were treated once a week with a total of
6 treatments. After the end of the study there was a 4-week follow-up. Each
subject had to complete a visual analogue scale (VAS) at the beginning and the
end of the study, and in the follow-up. In addition participants had to complete
a WOMAC and SF-36 before every treatment.

ResultsRegarding the VAS the
osteopathy group, which initially had statistically significantly more severe
pain, showed a statistically significant improvement compared to the
physiotherapy group. The osteopathy group improved statistically significantly
compared to the Physiotherapy group in the everyday activities.
In the SF36 the Osteopathy group achieved a greater improvement in the physical
sum scale. The psychological sum scale remained largely stable in both groups,
with values slightly above the German population norm (50). The overall
health perception improved in the osteopathy group with 53.1% and in the
physiotherapy group with 28%.

Conclusion Six osteopathic
treatments over a period of six weeks resulted in statistically significant and
clinically relevant positive changes in pain symptoms, functionality and
quality of life in patients with chronic knee pain. Further investigations of
the thermatics would be desirable, especially with regard to their
reproducibility.

Keywordschronic knee pain, osteopathy, physiotherapy.

Subject

chronischer Knieschmerz, Osteopathie, Physiotherapie, chronic knee pain, osteopathy, physiotherapy

Date Submitted

23.3.2018 20:01:33

Language

German

status

0

Alternative Title

Effektivität der osteopathischen Behandlung bei Patienten mit chronischem Knieschmerz, eine randomisierte kontrollierte Studie.

number of pages

2

identifier

781

Creator

Arndt Weitendorff

Identifier

16437

presented at

Source

15995

Item sets

Arndt Weitendorff, “Effectiveness of osteopathic treatment in patients with chronic knee pain, a randomized controlled study.”, Osteopathic Research Web, accessed February 4, 2023, https://www.osteopathic-research.com/s/orw/item/3135