SINGLE CASE STUDY ON THE INFLUENCE OF AN OSTEOPATHIC TREATMENT OF ONE MAN WITH THE UNFULFILLED DESIRE TO HAVE A CHILD

Title

en SINGLE CASE STUDY ON THE INFLUENCE OF AN OSTEOPATHIC TREATMENT OF ONE MAN WITH THE UNFULFILLED DESIRE TO HAVE A CHILD

Description

de Hintergrund: Es wird vermutet, dass
mittlerweile über 50% der Ursachen für eine Kinderlosigkeit beim Mann liegen. Ein Ziel dieser
Einzelfallstudie besteht darin, einen Einblick in das Zusammenspiel von
osteopathischen Behandlungen und der Fertilität bei Männern mit unerfülltem
Kinderwunsch zu bekommen und zu dokumentieren. Ebenfalls soll mit dieser Studie
ein ganzheitliches Verständnis der männlichen Fertilität dargestellt werden.

 

Forschungsfrage: Kann mittels osteopathischer
Behandlung eines Mannes mit unerfülltem Kinderwunsch eine Veränderung der
Spermatozoen in Bezug auf die Parameter der Spermien im Spermiogramm, im
Vergleich zu demselben unbehandelten Mann mit unerfülltem Kinderwunsch, festgestellt
werden?

 

Methodik: Bei der vorliegenden Untersuchung handelt es
sich um eine prospektive experimentelle Einzelfallanalyse mit mehreren Messzeitpunkten im A-B-Design. Die Phase A ist die
Grundlinienmessung und dient als Kontrollphase. Die Phase B ist durch die Interventionsphase
gekennzeichnet.

 

Ergebnis: Als Ergebnis der
experimentellen Einzelfallstudie zeigt sich, dass die Parameter des Spermiogramms
sowohl positive als auch negative Veränderungen zur Grundlinienmessung
aufweisen.

 

Diskussion: Bei allen einzelnen Parametern des Spermiogramms zeigen sich sowohl
Veränderungen in Richtung zur WHO Norm als auch Veränderungen weg von der WHO
Norm. Es ergibt sich der Schluss, dass die Spermatogenese in Bezug auf ihre
Parameter durch osteopathische Interventionen beeinflussbar sein kann.

 

Konklusion: Diese Veränderungen der Qualität der Spermatozoen zeigen, dass die
Möglichkeit einer osteopathischen Beeinflussung der Qualität des Spermiums
besteht. Diese Tendenzen der Ergebnisse sollten jedoch in längerfristigen und
größer angelegten Studien ermittelt werden. Ebenfalls ergibt sich, dass bei
männlicher Infertilität großer Forschungsbedarf besteht.

 

Schlagwörter: Osteopathie, männliche
Infertilität, OAT, IVF

Alternative Title

de EINZELFALLSTUDIE ÜBER DEN EINLUSS EINER OSTEOPATHISCHEN BEHANDLUNG EINES MANNES MIT UNERFÜLLTEM KINDERWUNSCH

Creator

Michael Mayrhofer

personal mailbox

michi_mayer@hotmail.com

Abstract

en Background: It is suspected that today more
than 50% of the causes are to be found in the male. The aim of the
present single case study is to gain insights into and document the
interrelation of osteopathic treatment and fertility in men with the
unfulfilled desire to have a child. In addition, the study aims at presenting a
holistic understanding of male fertility.

 

Research
question: Can the quality of the spermatozoa of a man with the
unfulfilled desire to have a child be influenced and improved by means of
osteopathic treatment with regard to parameters of a semen analysis in
comparison with the same man when he is not treated?

 

Method: The present study is a prospective
experimental single case study with repeated measures in an A-B design. Phase A
comprises the baseline measurement and serves as control phase. Phase B is
characterized by the intervention phase.

 

Result: The results of the study show that the
parameters of the semen analysis show both positive and negative changes in
comparison with the baseline measurement.

 

Discussion:
All individual
parameters of the semen analysis show both changes towards the WHO reference
values and changes away from the WHO reference values. The observed changes in
the parameters offer the conclusion that spermatogenesis can be influenced by
osteopathic intervention.

 

Conclusion: The changes of the quality of the spermatozoa show that there is the possibility
of an osteopathic influence on sperm quality. However, the observed tendency of
the results should be evaluated further in larger and more long-term studies.
It can also be said that there is a great necessity of research regarding male
infertility.

 

Key words: osteopathy, male infertility, OAT, IVF

Date Accepted

2020-12-15 16:39:57

Date Submitted

2021-04-16

Type

osteo_thesis

Language

German

number of pages

106

owner

Michael Mayrhofer

presented at

Subject

Osteopathie, männliche Infertilität, OAT, IVF

Source

20088

Item sets

Michael Mayrhofer, “SINGLE CASE STUDY ON THE INFLUENCE OF AN OSTEOPATHIC TREATMENT OF ONE MAN WITH THE UNFULFILLED DESIRE TO HAVE A CHILD”, Osteopathic Research Web, accessed February 4, 2023, https://www.osteopathic-research.com/s/orw/item/3809