Effectiveness of an osteopathic kidney treatment for groin pain in athletes – a single blinded randomized trial

Title

en Effectiveness of an osteopathic kidney treatment for groin pain in athletes – a single blinded randomized trial

Description

de In den
letzten Jahren haben sich mehrere Studien mit dem Thema „Leistenschmerzen bei
Sportlern“ befasst und dabei vor allem „Fußball“ in den Fokus gestellt. Bisher
wurden alternative
therapeutische Ansätze wie z. B. der der viszeralen Osteopathie in den bisher
erschienenen Studien nicht angewandt.

Ziel: Ziel der Studie war es, zu
untersuchen, ob bei Läufern mit Leistenschmerz eine zusätzliche wöchentliche
osteopathische Behandlung der Nieren über fünf Wochen (Gruppe A) im Gegensatz zu einer passiven Standardtherapie (Dehnen)
(Gruppe B) in Bezug auf Schmerz und
Leistungsfähigkeit effektiver war und ob eine Verbesserung festgestellt werden
konnte.

Studiendesign: Einfachblinde, randomisierte Studie.

Methoden: Als Messinstrumente wurden der HAGOS-Fragebogen und der Squeeze-Test herangezogen, mit denen
einmal vor Therapiebeginn und nach -ende die definierten Parameter Schmerz,
Muskelkraft sowie Leistungsfähigkeit erhoben wurden. Die statistische Auswertung erfolgte mittels
Kovarianzanalysen (ANCOVA).

Ergebnisse: In allen Zielparametern der HAGOS-Subskala Schmerz, Squeeze-Test in
drei Positionen und der HAGOS-Subskala
Leistungsfähigkeit, Sport und Freizeit
war der Effekt der osteopathischen Behandlung der Nieren bei Leistenschmerzen von
Sportlern signifikant größer (p < 0,001 bis 0,031) im Vergleich zum Effekt
der Kontrollgruppe. Die Forschungsfragen konnten positiv beantwortet werden.

Diskussion: Aufgrund der Reliabilität und
Validität der Messmethoden und der Übereinstimmung mit der Fachliteratur kann
davon ausgegangen werden, dass eine osteopathische Behandlung der Nieren bei
Leistenschmerzen von Sportlern einen positiveren Effekt im Vergleich zu einer
Behandlung mit einer Standard-Therapie hat. Für die Beurteilung der klinischen
Relevanz der Ergebnisse wurden die Empfehlungen von Salaffi et al. (2004)
bezüglich der Grenzwerte für klinisch bedeutsame Veränderungen in der
Schmerzreduktion (MCID) herangezogen.

Schlüsselwörter:
Osteopathie,
Leistenschmerz, Nieren, viszerale Manipulation, Athleten.

Alternative Title

de Effektivität einer osteopathischen Behandlung der Nieren bei Leistenschmerz von Sportlern – eine einfach verblindete randomisierte Studie

Creator

Matthias Pakosta

personal mailbox

matthias.p@gmx.at

Abstract

en In
recent years, several studies have addressed the topic of “groin pain in
athletes“, in particular focusing on “soccer“. To date,
alternative therapeutic interventions such as visceral osteopathy have not been
used in the previously published studies.

Goal: The goal of this single-blinded randomized study was to investigate
whether an additional weekly osteopathic kidney treatment over five weeks (Group
A) was more effective than a passive standard treatment (stretching) (Group
B) in terms of pain and performance capacity in runners with groin pain and
whether an improvement could be demonstrated.

Study design: Single-blinded randomized study.

Methods: The HAGOS questionnaire and the Squeeze test were used as measuring instruments to
assess the defined parameters of pain, muscle strength and performance capacity
once prior to starting treatment and again after completion. The statistical
evaluation was performed by analysis of covariance (ANCOVA).

Results: In all defined target parameters of HAGOS-subscale pain, Squeeze test in
three positions and HAGOS-subscale function,
sports and recreational activities, the effect of the osteopathic kidney
treatment on groin pain in athletes was significantly greater (p<0.001 to
0.031) compared to the control group. The research questions could therefore be
answered positively.

Discussion: Due to the reliability and validity of the methods
and the agreement with the specialist literature we conclude that the
osteopathic kidney treatment for groin pain in athletes has a more beneficial
effect compared to treatment with standard therapy. In order to assess the
clinical relevance of these results, the recommendations of Salaffi et al.
(2004) regarding thresholds for clinically relevant pain reduction (MCID) were adduced.

Keywords:
Osteopathy, groin pain, kidneys, visceral
manipulation, athletes.

Date Accepted

2021-02-25 15:05:08

Date Submitted

2021-04-16

Type

osteo_thesis

Language

German

owner

Matthias Pakosta

presented at

Subject

Osteopathie, Leistenschmerz, Nieren, viszerale Manipulation, Athleten

Source

20204

Item sets

Matthias Pakosta, “Effectiveness of an osteopathic kidney treatment for groin pain in athletes – a single blinded randomized trial”, Osteopathic Research Web, accessed February 4, 2023, https://www.osteopathic-research.com/s/orw/item/3821