Effectiveness of Osteopathy in Patients with Dysmenorrhea - A systematic review

Title

en Effectiveness of Osteopathy in Patients with Dysmenorrhea - A systematic review

Description

de Einleitung: Primäre Dysmenorrhoe ist die häufigste gynäkologische
Erkrankung bei Frauen im gebärfähigen Alter und zeigt sich meist mit Schmerzen
im Unterbauch, teilweise mit Ausstrahlungen in die untere Extremität und den
Lumbosakralbereich.

Methodik: Im
April 2020 wurde eine systematische Literaturrecherche in relevanten
Datenbanken durchgeführt. Dabei wurden nachstehende Keywords verwendet: dysmenorrh*,
menstrual pain, osteopath*, OMT. Die inkludierten Studien wurden mit dem Risk
of bias tool 2.0 analysiert und bewertet.

Ergebnis: Die Gesamtzahl aller Treffer lag bei 438 Studien, 6
weitere wurden zusätzlich mittels Schneeballprinzip gefunden. Schlussendlich waren
insgesamt 8 Studien konform mit allen Ein- und Ausschlusskriterien. In 7 dieser
8 Studien wurde eine statistisch signifikante Verbesserung der
Schmerzintensität mit Osteopathie erreicht. Laut Risikobewertungstool muss bei 2
Studien von einem mittleren Risiko und bei 6 Studien von einem hohen Risiko für
Verzerrung ausgegangen werden.

Diskussion: Da die Schmerzintensität nur von den Probandinnen selbst
gemessen werden konnte, führte eine fehlende Verblindung der Teilnehmerinnen
automatisch zu einem hohen Risiko für Verzerrung. Es gab bei den Ergebnissen aber
kaum Unterschiede zwischen Studien mit Kontroll- oder Scheinbehandlungsgruppen.
In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass die fehlende Blindierung keinen
wichtigen limitierenden Faktor darstellt.

Schlussfolgerung: Die Übersichtsarbeit weist auf einen sowohl statistisch
als auch klinisch signifikanten positiven Effekt der Osteopathie auf die
Schmerzintensität während der Menstruation hin. Die Qualität der Studien ist allerdings
nicht einwandfrei und es gibt noch ein großes Potential für Studien mit höheren
Fallzahlen und einem doppelblindierten Design. Eine deutliche Tendenz für die
Praxis ist dennoch ersichtlich.

Schlüsselwörter: Primäre Dysmenorrhoe,
Menstruationsschmerzen, Osteopathie

Alternative Title

de Effekt der Osteopathie auf Patientinnen mit Dysmenorrhoe - Ein Systematischer Review

Creator

Christina Thurner

personal mailbox

christina.dellantoni@gmail.com

Abstract

en Introduction: Primary dysmenorrhea is the most
common gynecological disease in women of childbearing age and usually manifests
itself with pain in the lower abdomen, partly with referred pain to the lower
extremity and the lumbosacral region.

Method: In April 2020, a systematic literature search
was carried out in relevant medical databases. The following keywords were
used: dysmenorrh*, menstrual pain, osteopath*, OMT. The included studies were assessed
with the risk of bias tool 2.0.

Results: The search yielded 438 studies
from the databases and 6 additonal studies were found using the snowball
principle. In total 8 of all studies met all inclusion and exclusion criterias.
Thereof 7 presented a statistically significant reduction of pain after
osteopathic treatment. According to the risk of bias tool 2.0, 2 studies are at
medium risk and 6 studies are at high risk for bias.

Discussion:
Since intensity of pain can only be assessed subjectively, a missing blindness
of the participants automatically led to a high risk of bias. Interestingly
there was no difference in results between studies with control or sham groups,
suggesting that the lack of blinding is not a major limiting factor.

Conclusion: The review shows a positive effect
of osteopathy on patients with dysmenorrhea, both statistically and clinically.
However, the quality of the studies is not perfect and there is still great
potential for studies with higher case numbers and a double-blind design. Nevertheless,
there is a clear trend in practice.

Keywords: primary dysmenorrhea, menstrual pain, osteopathy

Date Accepted

2021-03-10 08:54:27

Date Submitted

2021-04-16

Type

osteo_thesis

Language

German

owner

Christina Thurner

presented at

Subject

primary dysmenorrhoea, menstrual pain, osteopathy,

Source

20228

Item sets

Christina Thurner, “Effectiveness of Osteopathy in Patients with Dysmenorrhea - A systematic review”, Osteopathic Research Web, accessed February 4, 2023, https://www.osteopathic-research.com/s/orw/item/3833